Gudehus. Elektrotherapie in Bremerhaven

In der Elektrotherapie nutzen wir elektrischen Strom, um natürliche, körpereigene Heilungsvorgänge zu unterstützen bzw. diese wieder in Gang zu setzen. Anwendungsgebiete sind vielfach die akute Schmerzlinderung, Nervenschmerzen aber auch Durchblutungsstörungen. Krankheiten, die ihren Ursprung im orthopädischen Bereich, wie Arthrose haben, können mit der Elektrotherapie ebenso behandelt werden.

Patienten mit Durchblutungsstörungen wählen diese Form der physikalischen Therapie genauso wie Menschen mit mangelnder Muskelaktivität oder Stoffwechselproblemen. Nicht nur Schwellungen, ein eingeschränkter Bewegungs- und Muskelapparat sind Therapiebereiche. Ebenso verzeichnen wir Erfolge bei der Behandlung von Inkontinenz.

Wichtig zu wissen ist, dass die Stromimpulse ganz gezielt dosiert über Elektroden an die betroffenen Nervenpartien geschickt werden, sodass Sie keine Befürchtungen vor Irritationen oder Hautschädigungen haben müssen. In der Regel verspürt der Patient lediglich ein Kribbeln.  

Fragen Sie Ihren Arzt nach dieser Physiotherapieanwendung, die Ihnen als ergänzende Maßnahme verordnet werden kann.

Melden Sie sich, wir beraten Sie gern:
T 0471 44 555 · info@physiotherapie-gudehus.de

Mehr im Bereich der Physikalischen Therapie finden Sie auch auf diesen Seiten: